Überspringen zu Hauptinhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

22. – 24. Nov 19 in Kassel: Traumaheilung und die bejahende Arbeit mit dem inneren Kind

22. November - 24. November

Selbsterfahrungsseminar

… für alle Interessierten, die die Arbeit von Christian Meyer oder von Brigitte Koch-Kersten kennen.

Die bejahende Arbeit mit dem inneren Kind
22.–24.November 2019
Leitung: Brigitte Koch-Kersten

Die Säulen der Personzentrierten Traumatherapie sind

  • das vollständige Bejahen der Gefühle, wie Du es aus der Arbeit von Christian Meyer kennst
  • das Bejahen der Widerstände, die sich auf dem Weg der Heilung zeigen und, allem voraus,
  • das Entwickeln einer tragfähigen, tiefen, wertschätzenden, einfühlsam verstehenden und kongruenten Haltung uns selbst gegenüber.

Die bejahende Arbeit mit dem Inneren Kind ist, vor allem für diese zuletzt genannte Entwicklungsaufgabe, eine wichtige Hilfe. Sie zeigt einen Weg, wie wir uns bei leidvollen Gefühlen und bei unseren Widerständen selbst liebevoll unterstützen können.

Es geht um das Beachten und Bejahen der verletzten und bedürftigen kindlichen Anteile in uns. Sie können heilen, indem wir unsere Fähigkeit zur Selbstliebe immer weiter vertiefen.

In der Personzentrierten Traumatherapie, und darin in der Arbeit mit dem inneren Kind erfahren wir, dass der Schmerz über den Mangel an Liebe und Geliebtsein, den wir erfahren haben, zur Ruhe kommen kann.

Indem es uns gelingt, uns selbst die Liebe entgegenzubringen, die wir durch frühere lieblose oder traumatische Erfahrungen, bis heute schmerzlich vermissen, finden wir zurück zu der Sicherheit, Kraft und Lebensfreude, die uns in unserem natürlichen, ungetrübten kindlich-Sein zu eigen ist. Die Verstrickung in negative Muster kann sich auflösen und wir können zu dem zurückfinden, wer wir von unserer Natur her sind.

Seminarzeiten:

Fr., 16.00 – 19.00 Uhr
Sa., 09.30- 18.00 Uhr
So., 09.30- 13.00 Uhr

Kostenbeitrag: 235 €

Teilnehmerzahl max. 14

Info und Anmeldung: institut@gap-gruppe.net

Download Flyer

Kooperation

Das Seminar ist eine Kooperation zwischen GAP Institut Kassel, Brigitte Koch-Kersten & Karen Horney Institut, Berlin

 

Details

Beginn:
22. November
Ende:
24. November
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

GAP Institut Kassel
Herkulesstr. 63
Kassel, 34119 Deutschland
+ Google Karte

– –

Änderungen vorbehalten

An den Anfang scrollen