Überspringen zu Hauptinhalt

Häufige Fragen zu den BITEP Fortbildungen

Fragen zur BITEP Methodenfortbildung

Brauche ich eine Vorbildung, wenn ich die BITEP Methodenfortbildung besuchen möchte?

Nein, du brauchst keine bestimmte Vorbildung. Die BITEP Methodenfortbildung steht allen interessierten Menschen offen.

Muss ich alle Zusatzseminare (Familienstellen, Enneagramm, Supervision) der BITEP Methodenfortbildung belegen?

Die Zusatzseminare der BITEP Methodenfortbildung müssen nur diejenigen besuchen, die das Zertifikat der BITEP Methodenfortbildung erlangen möchten. Wenn du das nicht möchtest, musst du die Zusatzseminare nicht besuchen.

Kann ich auch nur ein Intensiv-Seminar der BITEP Methodenfortbildung besuchen?

Nein, das geht leider nicht. Die BITEP Methodenfortbildung kann nur im gesamten Block mit allen 6 Intensiv-Seminaren besucht werden.

Kann ich auch "nur" zur persönlichen Entwicklung - ohne berufliches Interesse - an der FoBi teilnehmen?

Du musst nicht vorhaben, die BITEP-Methoden in deinem Beruf anzuwenden. Du kannst auch aus ganz persönlichen Gründen teilnehmen und die Methoden nur im privaten Rahmen und für die persönliche Entwicklung nutzen.

Ist es möglich, später in den BITEP-Zyklus einzusteigen?

Nein, das ist grundsätzlich nicht möglich. Da die Seminare in geschlossenen Gruppen stattfinden und mit den Intensiv-Seminaren auch ein eigener innerer Prozess verbunden ist, sollte ein Quereinstieg in die Methodenfortbildung nicht stattfinden.

Was muss ich machen, wenn ich zu einem Intensiv-Seminar nicht kommen kann?

In diesem Fall kannst du als erste Maßnahme versuchen, in einer der anderen Städte das Modul zu besuchen. Ansonsten müsstest du das Seminar im neuen Zyklus nachholen. (2024-2027)

Kann ich während der Methodenfortbildung die Gruppe und den Ort wechseln?

In einigen Fällen wird in den bereits vollen Gruppen in den verschiedenen Städten wieder ein Platz frei. Dann ist es unter Umständen im Einzelfall möglich, die Gruppe zu wechseln. Sprich das bitte mit deinem organisatorischen Ansprechpartner vor Ort ab.

An den Anfang scrollen